Konzertgottesdienst mit musica salutare - Zuffenhausen

13.12.2020

Howard Hanson: Rhythmic Variations on Two Ancient Hymns

Arcangelo Corelli: Concerto grosso Op.6 Nr.3 c-moll

Improvisation über Jesaja 9, 1-5

Antonio Vivaldi: Konzert für Trompete, Streicher und b.c. As-Dur

Leos Janacek: Idyll Suite für Streichorchester: Allegro

Pietro Mascagni: Intermezzo aus Cavalleria Rusticana für Trompete, Harfe und Orgel

Georg Friedrich Händel: Konzert für Harfe und Streicher B-Dur

 

 

So, 13.12.       Brothaus, Cheruskerstr.7, 70435 Stgt.-Zuffenhausen

                        19.30 Uhr

So, 20.12.       St.Leonhardskirche, Kirchplatz, 75438 Knittlingen

                        11.00 Konzertgottesdienst

 

Stephanie Wunsch: Harfe

Martin Seiler: Trompete

Adelheid Abt: Leitung

 

Geheimnisvoll beginnt das Konzert mit Hansons „Rhythmic Variations“. Der Wechsel zwischen mehreren Solostimmen und Orchester macht das Concerto grosso sehr lebendig. Dieses Concerto grosso von Corelli spiegelt Herausforderungen wider, die das Leben mit sich bringt, aber immer wieder blitzt hoffnungsvolles Licht auf.

Vollkommen strahlend erklingt das Trompetenkonzert von Vivaldi.

Der Prophet Jesaja hat das Kommen Jesu vorausgesagt, das wir an Weihnachten feiern: „Das Volk, das im Finstern lebt, sieht ein großes Licht ...“ Diese Worte des Jesaja werden in der Improvisation aus dem Moment heraus in Klänge verwandelt. Immer wieder entsteht hierbei eine ganz besondere Atmosphäre – in Worten der Bibel ist Gott spürbar.

Ein Höhepunkt dieses Konzertes wird sicherlich das berühmte Harfenkonzert von Händel. Lassen Sie sich überraschen!

 

 

Freier Eintritt – Spende erbeten